An zwei Freitagen im Advent 2017 gingen Kinder der Grundschule Forster Kirchspiel nach Dünfus ins Alten- und Pflegeheim, um den Bewohnern dort eine Freude zu bereiten.

Zuerst waren die Erst-und Zweitklässler dort. Sie sangen Advents- und Nikolauslieder, zeigten ihr ganz neu erworbenes Können auf der Flöte und spielten ein kleines Theaterstück über den Nikolaus vor.

Am nächsten Freitag sangen und flöteten die Dritt- und Viertklässler Adventslieder, trugen altbekannte Gedichte vor und brachten ein kleines Theaterstück über den verschlafenen Weihnachtsmann dar.

Für die Grundschüler war dies spannende Auftritt in einer ungewohnten Umgebung und für die Heimbewohner eine Bereicherung der Adventstage.

Liebevoll hatte Familie Wolkenfeld für jedes Kind ein kleines Geschenk gepackt, worüber sich alle sehr freuten! Herzlichen Dank!