Seit einigen Jahren kümmert sich Herr Zerwas aus Brohl um die Pausenfahrzeuge und -spielgeräte der Brohler Grundschüler.

Besonders den Fahrzeugen, die sehr beliebt sind, ist die dauernde Beanspruchung bald anzumerken. Sie müssen geschraubt, geschweißt oder teilerneuert werden.

 

Herr Zerwas kommt regelmäßig in der Schule vorbei, nimmt die Spielgeräte mit in seine Werkstatt und macht nach Möglichkeit alles wieder heil. Die Kinder und das Kollegium sind ihm dafür sehr dankbar, denn ohne seine Hilfe, würde der Fuhrpark schnell zusammenschrumpfen. Und Neuanschaffungen sind sehr, sehr teuer!

 

Vielen herzlichen Dank!!