Gleich zu Beginn des Schuljahres 2017/18 kam der Verkehrszauberer in die Brohler Grundschule. Die Kinder der ersten, zweiten und dritten Klassen lernten mit viel Spaß viele wichtige Dinge zum Verhalten im Verkehr.

 

Richtiges Verhalten am Zebrastreifen und das sichere Überqueren der Straße wurde auf sehr witzige Weise und immer mit aktiver Beteiligung der Kinder thematisiert.

Olli zauberte mit Tüchern in Ampelfarben und hatte dabei auch Hilfe. Seine Handpuppe "Balthasar, der kleine Bär" war zum Knuddeln. Leider vergaß er immer wieder die wichtige Regel: "Unser Platz im Auto ist hinten und angeschnallt im Kindersitz".

 

Die Kinder machten dem müden Bären Beine und zeigten, dass sie es viel besser wussten als er.