In der Grundschule in Brohl wurden neun Erstklässler bei einer fröhlichen Einschulungsfeier herzlich willkommen geheißen. Die Erstklässler starteten frohgemut in den Schulalltag, denn sie sind mit den Örtlichkeiten und den Lehrerinnen durch die gute Zusammenarbeit von Kita und Grundschule schon lange vertraut. Bestens betreut werden Sie von der Klassenlehrerin Frau Weber sowie von Frau Komp.

Es gibt sicher wenige Grundschulen, bei denen die Schulneulinge ihre eigene Einschulungsfeier schon mitgestalten können. In Brohl ist dies möglich, weil die Schulkinder des Kindergartens schon ein ganzes Schuljahr einmal wöchentlich eine Stunde gemeinsam mit den Erstklässlern verbracht haben.

Zur Begrüßung sangen die Erstklässler gemeinsam mit der ganzen Schule: "Hallo, wie geht's? Mir geht's gut, na klar!"

Mit dem Kanon "Herzlich willkommen" begrüßten auch die Viertklässler alle Gäste.

Bei der Begrüßung durch die Schulleiterin, Frau Rutz, durften die Erstklässler mitreden und die Eltern und Verwandte merkten schnell, dass den Kindern die Lehrerinnen, das Schulgebäude und die Turnhalle nicht fremd sind.

Das Lied "Hurra, ich bin ein Schulkind" wurde von den Erst- und Zweitklässlern mit Instrumenten gespielt und anschließend mit passenden Bewegungen vorgesungen. Nach den vielen Ferienwochen klappte das ganz ausgezeichnet!!

Die Zweitklässler übergaben mit dem TINTO-Rap den Klassenkater an die neuen Erstklässler. Gemeinsam mit TINTO werden die Kinder die Buchstaben, das Lesen und Schreiben lernen.

 Die Drittklässler zeigten, dass man in der Grundschule auch Englisch lernt und bezauberten alle Zuschauer mit dem englischen Theaterstück "Eddi, the Earthworm".

 Viele Gäste folgten aufmerksam den Darbietungen der Brohler Grundschulkinder.

Die zweite Klasse zeigte, dass sie im vergangenen Schuljahr eine große Vorliebe für das Tanzen entwickelt haben. Alle Achtung!

Zum Schluss flöteten die Viertklässler den Willkommenkanon mit drei Gruppen. Klasse!

 

 

   

Im Anschluss an die Feier in der Halle wurden die Kinder im Klassenraum von S. Schmitt gesegnet.

Nun wünschen wir unseren Erstklässlern eine schöne, erfolgreiche Zeit an der Grundschule in Brohl!