Am Freitag, 30.06.17 sagten die Viertklässler der Grundschule in Brohl goodbye!

In einer schönen und lustigen Abschlussfeier zeigten die Kinder ihr Können, ihre Freude an Schule und ihre Lust auf Neues. Besonders schwer fiel den Viertklässlern der Abschied von ihrer Klassenlehrerin, Frau Komp, aber auch das wurde bewältigt.

 

Zunächst präsentierten die Drittklässler voller Stolz das kleine Theaterstück "Peter and the Wolf" auf Englisch. Sie spielten und sangen mit großer Begeisterung und brachten die Geschichte gekonnt dar. Der Applaus bestätigte ihre tolle Darbietung.

 

 

 

Die vierte Klasse führte einen flotten Tanz auf, bei dem alle gerne mitmachten.

Als besonderen Beitrag führten die Viertklässler einen längeren Sketch auf, in dem sie ihre Klassenlehrerin und ihre Mathematiklehrerin durch den Kakao zogen. Die vielen Lacher zeigten, dass sie sich das wirklich sehr lustig ausgedacht hatten. Nils und Ole spielten dabei sehr überzeugend ihre Lehrerinnen.

Ganz besonders bedankte sich Frau Rutz bei verschiedenen Brohler Mitbürgern für die unterstützende Mitarbeit in der Schule durch Gestaltung von AGs, dem reparieren der Spielgeräte, usw..

Am Ende sangen die Abschlusskinder noch ein sehr schönes Abschlusslied mit eigenem Text, das einige in der Halle zu Tränen rührte. Und damit ging dann endgültig die Grundschulzeit für diese 14 Kinder zu Ende.

Wir wünschen den Kindern für die Zukunft viel Erfolg!